Riflex Film AB

Folien mit fast allen Spezifikationen

Riflex Film ist eins der wenigen Unternehmen in Skandinavien, die Kunststofffolien mittels Kalandertechnologie produzieren. Dabei fokussiert sich Riflex auf Nischenprodukte mit einer weiten Range von technischen Anwendungsmöglichkeiten.

Der Sitz des Unternehmens ist in Ronneby, im südöstlichen Teil Schwedens. Es wird die gesamte Wertschöpfungskette die von der Produktentwicklung über – Herstellung bis hin zu Marketing und Vertrieb – abgedeckt. Über 90 Prozent der Produkte werden in europäische Länder exportiert, aber auch die USA und Australien werden beliefert.

Die größte Stärke von Riflex ist die Fähigkeit, ein breites Spektrum an unterschiedlichen Folien in puncto Stärke und Breite in Top-Qualität anbieten zu können, je nach spezifischem Kundenwunsch und Erfordernis! Darüber hinaus legt das Unternehmen großen Wert auf ein hohes Maß an effizienten Produktionsabläufen, um die überaus große Produktvielfalt aufrechterhalten zu können.

Riflex produziert europaweit mit die dünnsten Folien und hat einen der breitesten Kalander im Einsatz. So wird bis zu einer Breite von 2.300 mm und in einer Stärke von 0,04 bis 1,5 mm gefertigt. Mit den Rollenschneidern konfektioniert Riflex die gefertigten Folien auf jedes gewünschte Produktformat.

Es können Folienlaminate bis zu einer Stärke von 1,5 mm produziert werden, wobei die einzelnen Schichten aus ganz unterschiedlichen Materialien oder Farben zusammenfügt werden, je nach Kundenanforderung.

www.riflexfilm.com