Megabeschichtungswerk in Jasper / Alabama voll im Plan

Nicht einmal 7 Monate nach Baubeginn der weltweit leistungsfähigsten und modernsten Passivierungsfabrik
für Leichtmetallbauteile kann sich Nicolai A. J. Baum über die planmäßige Fertigstellung der insgesamt
10.000 m2 großen Fertigungshalle und großen Teilen der Anlagen- und Trocknungstechnik freuen.

Zu einer kleinen feierlichen und symbolischen Schlüsselübergabe der von Dunnbuilding erbauten Halle reiste der
CEO der KAP Surface Holding persönlich an und bedankte sich bei allen am Bau beteiligten Firmen sowie Mitarbeitern. 

„Ich bin stolz auf das in Jasper neu geformte Team, um unseren CEO Dr. Klocke. In nicht einmal einem halben Jahr
konnte durch Dr. Klocke sowie HR - Manager Dr. Romero ein internationales Managementteam gefunden werden,
welches insbesondere in Sachen Qualitätsmanagement, Produktions- & Projektplanung, sowie Fertigungstechnik
über jahrzehntelange Erfahrung in der Automobilzulieferindustrie verfügt. Über dessen Motivation und
Einsatzbereitschaft konnte ich mich die Tage selbst überzeugen. Für den bis dato sichtbar erzielten Erfolg
möchte ich mich ganz herzlich bedanken!“ sagt Baum in einer kleinen Ansprache. 

Nachdem das Führungsteam nun steht, übernimmt zur weiteren strategischen Ausrichtung
Dr. Alberto Romero die kaufmännische Leitung der Heiche US.  „Ich freue mich sehr, dass Alberto unseren
Führungsstab mit seiner jahrzehntelange Erfahrung ergänzt, sagt Dr. Klocke und fügt hinzu, dass er zuversichtlich
sei mit dem nun gefundenen Team bereits September diesen Jahres planmäßig die ersten Probewarenträger
und Serienbemusterungen am Standort Jasper produzieren wird.“

So wären in nicht einmal 9 Monaten Bauzeit innerhalb der neu errichteten Halle parallel eine über
60 Meter lange, 40 Meter breite  und überdurchnittlich tiefe und damit wahrscheinlich weltweit mitunter
leistungsfähigste und natürlich vollautomatische Passivierungsanlage nebst Trocknung erbaut worden.

Die für Herbst diesen Jahres intern vorgesehene Einweihungsfeier wird trotz des planmäßigen Serienstarts
im 4.Q 2021 covid bedingt nun für den Frühling in 2022 geplant. Seien Sie schon einmal gespannt! 

Das enge Management-Team Heiche US, Nicolai A. J. Baum, CEO KAP Surface Technologies, sowie Vertreter der Baumfirmen

Nicolai A. J. Baum, CEO KAP Surface Technologies, würdigt den Baufortschritt

Besichtigung der neuen Passivierungsanlage im Bau

Ofen Passivierungsanlage im Bau

Ofen Passivierungsanlage im Bau

Dinner im Jasper Countryclub mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik und dem Team Heiche US

Management-Team bedankt sich bei Firma Dunnbealding

Dr. Klocke, CEO Heiche US und Nicolai A. J. Baum, CEO KAP Surface Technologies wünschen Dr. Romero viel Erfolg mit seinen neuen, zusätzlichen Aufgaben als kaufmännischer Leiter / Prokurist bei Heiche US

Standort Jasper / Alabama, Heiche US