KAP auf einen Blick

Equity Story

Die KAP AG ist eine börsennotierte Industrieholding im gehobenen Mittelstand, die attraktive Wachstumschancen in ihren jeweiligen Nischenmärkten bietet. Die KAP AG konzentriert sich dabei aktuell auf vier unterschiedliche Segmente: engineered products, flexible films, surface technologies und precision components. Im Rahmen einer Segmentstrategie werden mittelständische Unternehmen zu Marktführern entwickeln. Unser langfristig angelegter Businessplan definiert klare Roadmaps für jedes unserer Segmente. Unter starker Segmentführung werden diese Roadmaps systematisch umgesetzt mit den Zielen, Prozesse zu optimieren, Synergien innerhalb der Segmente zu realisieren und damit die Profitabilität zu steigern.

Endogenes und exogenes Wachstum der Segmente führen dabei zu einer Erweiterung des Produktportfolios und einem konsequenten Ausbau der Marktpräsenz. Ein wesentlicher Aspekt unserer Strategie ist auch die Intensivierung und konsequente Ausrichtung unserer F&E-Aktivitäten auf die Entwicklung innovativer Produkte und neuer Märkte. So erreichen wir eine nachhaltige Wertsteigerung. An dieser langfristig orientierten Wertsteigerung beteiligt die KAP seine Aktionäre über eine attraktive Dividende.

Wir sind auf einem guten Weg. Unsere Rentabilität verbessert sich kontinuierlich. Im Jahr 2021 lag unsere Normalisierte EBITDA-Marge auf bereinigter Basis bei respektablen 10,1 % (VJ: 9,4%). Gleichzeitig verfügen wir über eine solide Bilanzstruktur mit einer Eigenkapitalquote im Konzern von 53,4 % (Stand: 31. Dezember 2021).