Nachhaltigkeit

Die KAP-Gruppe ist mit rund 3.000 Mitarbeitern global aktiv. Wir übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und berücksichtigen in allen Belangen die Grundprinzipien nachhaltigen Handelns – das ist fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

Die KAP AG ist mit Unterzeichnung der Global Compact-Initiative der Vereinten Nationen, einer freiwilligen Plattform für die Entwicklung, Umsetzung und Offenlegung verantwortungsvoller Geschäftspraktiken, beigetreten. Damit verpflichtet sie sich, den zehn zugrundeliegenden Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und universelle Korruptionsbekämpfung zu entsprechen. Darüber hinaus bekennt sich KAP zum Ziel eines inklusiveren und nachhaltigeren Wirtschaftens gemäß der 17 Nachhaltigkeitsziele („Sustainable Development Goals“) der Vereinten Nationen.

Unserer ESG-Strategie 2025 enthält ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm und -ziele, die bis zum Jahr 2025 realisiert werden sollen. Der Fortschritt wird dabei regelmäßig mittels definierter Nachhaltigkeitskennzahlen (KPIs: Key Performance Indicators) gemessen.

ESG-Strategie 2025

 

Nähere Erläuterungen zu den wesentlichen nichtfinanziellen Einflussfaktoren enthält der nichtfinanzielle Konzernernbericht gemäß §§ 289b ff., 315b ff HGB.

> Nichtfinanzieller Konzernbericht 2021

> Nichtfinanzieller Konzernbericht 2020

> Nichtfinanzieller Konzernbericht 2019

> Nichtfinanzieller Konzernbericht 2018